Godesberger Literaturwettbewerb

Die Parkbuchhandlung ist Initiatorin des Wettbewerbs

9. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

In diesem Jahr findet der Godesberger Literaturwettbewerb bereits zum 9. Mal statt. Der von der Parkbuchhandlung ins Leben gerufene Wettbewerb hat sich zu einer festen Größe im Bad Godesberger Kulturleben entwickelt und zieht AutorInnen aus ganz Deutschland an. Die Jury besteht in diesem Jahr wie gewohnt aus der Pädagogin Annie Katherina Kawka-Wegmann, dem GA-Redakteur Rüdiger Franz und den Germanisten Prof. Dr. Norbert Oellers sowie Prof. Dr. Georg Guntermann. Angehenden Autoren wird hier ein geeignetes Forum geboten, um Texte aller literarischen Gattungen – Lyrik, Prosa, Drama etc. – zu präsentieren. Aus allen Einsendungen wählt die Jury 8-10 AutorInnen aus, die während einer Veranstaltung ihre Texte in der Parkbuchhandlung lesen.

Formale Bedingungen:

Der Umfang der eingereichten Texte soll 8-10 Normseiten umfassen. (Eine Formatvorlage für eine Normseite können Sie hier herunterladen.
Der eingereichte Text muss unveröffentlicht sein. Die Texte müssen selbst verfasst worden sein und dürfen keine Rechte Dritter verletzen.
Texte bitte in 5-facher Ausfertigung einreichen, ein Deckblatt mit Namen und Kontaktdaten versehen. Die Texte selbst bitte anonymisiert einreichen.
Das Thema kann frei gewählt werden.
Einsendeschluss ist der 31.07.2019.

Die Texte können in der Parkbuchhandlung abgegeben werden oder per Post an
Parkbuchhandlung | Koblenzer Str. 57 | 53173 Bonn
gesendet werden. Keine Einsendungen per Fax oder Mail!

Preisträger 8. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

Wir freuen uns die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Literaturwettbewerbs bekanntgeben zu können:

1. Preis: Céline Bernadet – „Das Taschentuch“
2. Preis & Publikumspreis: Barbara Hundgeburt – „Für Amlie“
3. Preis: Ismail Kalayci – „GERÜMPEL“

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, und natürlich an die Jury für die intensive Arbeit mit den Texten. Die Anthologie zum Wettbewerb ist wie gewohnt im Frühjahr 2019 im Kid Verlag erscheinen.

Endauswahl 8. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

Die Abschlusslesung zum Literaturwettbewerb 2018 findet am Freitag, den 16. November 2018 statt. Folgende AutorInnen sind für die Abschlusslesung von der Jury ausgewählt worden:

Max Ballerstaller, Ein KrimiKrimi
Céline Bernadet, Das Taschentuch
Matthias Boosch, mit trump im kornfeld
Sven Heuchert, Hast du niemals etwas sterben sehen?
Barbara Hundgeburt, Für Amelie
Ismail Kalayci, GERÜMPEL
Philipp Knichel, Nie weiß man, ob die Liebe funktioniert
Rolf Karl Siegmann, Kann ich Brötchen kaufen, bitte?
Stefan Sprang, EQUINOX
Elisabeth Wilhelm, das kind im brunnen
Syilvia Wimmer, Ein Morgen voller Licht