Inhaberin Barbara Ter-Nedden

Inhaberin der Parkbuchhandlung Barbara Ter-Nedden

Ter-Nedden Bonn Bad Godesberg

Barbara Ter Nedden

Barbara Ter Nedden hat ihre Liebe zu den Büchern schon frühzeitig entdeckt. Während ihres Germanistik- und Romanistikstudiums wurde diese Vorliebe zur Leidenschaft. Später dann hat sie sich der Buch- und Papierkunst zugewandt und nicht mehr nur Bücher gelesen, sondern im eigenen Atelier für Buch- und Papierkunst auch gebunden und repariert.

Die Parkbuchhandlung vereint beide Neigungen zu einem schönen Ganzen.

Spezielle Vorlieben sind die Bilderbücher, denen sie sich gerne widmet, und Klassiker der Weltliteratur. Großen Spaß macht es ihr, sich mit den neu erschienenen Romanen zu befassen und anspruchsvolle Biographien für das Sortiment auszuwählen. Besonders wichtig ist ihr die Arbeit am Kunden: Für wen auch immer, sie findet den richtigen Roman, den spannenden Krimi, die interessante Biographie oder das informative Sachbuch. Dies ist nur möglich, weil sie ständig liest, aber auch Nachrichten in den Feuilletons der wichtigen Zeitungen verfolgt. Aus der Flut der neuen Bücher wählt sie zu jeder Saison zusammen mit ihren Mitarbeitern die richtigen Titel für die anspruchsvolle Kundschaft der Parkbuchhandlung aus.

Mit großem Engagement hat Barbara Ter-Nedden 2009 eine Lesereihe ins Leben gerufen, die heute zu einem kulturellem Ereignis in Godesberg geworden ist. Die Parkbuchhandlung hat in den letzten drei Jahren von Dante bis zu Brecht alle möglichen Texte lesen lassen. Das Konzept war und ist: interessante literarische Texte oder Themen in Verbindung mit wohlklingender Musik.

In 2011 ist es ihr gelungen Peer Steinbrück für eine Lesung zu gewinnen, die dann in der Kirche des Aloisiuskollegs mit 540 Besuchern stattfand – ein großer Erfolg.

Mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten 2012 sind die Aufgaben größer geworden, denen sie sich als Inhaberin mit großem Engagement für die Mitarbeiter und Kunden stellen muß. Sie freut sich, daß der sich Kundenstamm erweitert hat und alle Stammkunden die neue Parkbuchhandlung mittragen.